Beratung für Pferd, Hund & Halter
CMCP
Ein Haus für Claus
INFO Home Dies ist CMCP Hier nisten wir Das bieten wir Bücher Der Sattel Produkte Preise Impressum INFO Home Dies ist CMCP Hier nisten wir Das bieten wir Bücher Der Sattel Produkte Preise Impressum
Wie sicher alle wissen, bekommt man keinen Neubau für 30,000. Und wenn man das Glück haben sollte, einen Neubau für diesen Preis zu erwerben, so wird das Haus nicht sehr groß ausfallen. Für uns ist dieses Haus so perfekt wie es nur sein kann. Wie viele von Euch sicher gehört haben, da ich ja viel und gerne rede, ist Marie ursprünglich Bauingenjör und ich selber ausgebildeter Zimmermann. Mit ein wenig Zeit, viel Geduld und Unmengen von Verzweiflung, werden wir aus diesen Gemäuern unser eigenes Schloss aufbauen. Es wird sicher lange dauern, aber wir haben definitiv einen soliden Grund auf dem wir etwas bewirken können. Wir haben das Haus so eingeteilt, dass das Obergeschoss unsere Wohnung beherbergen wird. Es ist groß genug für uns drei und Marie und ich vertreiben sowieso die meiste Zeit in den Gewerberäumen. Der Anbau ist natürlich schon prädestiniert für die Werkstatt. Die 125 qm sind in drei Räume eingeteilt Zwei Räume bestehen aus je zirka 31 qm und der dritte Raum ist gut 60 qm groß. Übrig bleibt das Erdgeschoss und dieses wird mit Ausnahme von einem Zimmer, das Musikzimmer für unseren Rock musizierenden Sohn Casper, für Büro und übrige Gewerbliche Räume benutzt. Damit haben wir klargestellt, dass die Räumlichkeit optimal sind. Die Lage ist auch außerordentlich gut. Wir bekommen keine Laufkunden, aber es herrscht rigoroser Verkehr vor der Haustür und die Kunden haben jetzt viel leichter uns zu finden und ihre Kleinigkeiten vorbei zu bringen. Vor der Werkstatt ist auch ein relativ großer Parkplatz auf unserem Grundstück, welches natürlich das Parken deutlich erleichtert. Ihr seht, alles ist fast perfekt. Jetzt brauche ich nur noch heile Knochen und dann können wir den Laden richtig zum Brummen kriegen.
Wie die meisten meiner Kunden sicher schon mitbekommen haben, sind wir im Anfang vom August 2011 in neue Räumlichkeiten umgezogen. Dank der Hilfe von vielen unserer treuen Kunden, ist es uns möglich gemacht worden ein Haus mit dazugehöriger Werkstatt zu erwerben. Da wir selber nicht die finanziellen Errungenschaften zusammen bekommen hatten, waren wir auf die Hilfe von unseren Kunden angewiesen. Wir hatten daher eine Hilfeaktion angekurbelt mit dem Namen “Ein Haus für Claus”. Wie es sich raus stellte, waren genügend Kunden willig uns Ihr Vertrauen zu schenken und uns unter die Arme zu greifen. Über 90 zufriedene Kunden sind mit einem Einsatz von zwischen 50:- und 1000:- € eingesprungen und haben uns unseren Traum wahr werden lassen. Wir haben auch ganz viele andere Angebote für Hilfe erhalten und im übrigen sehr viel positive Unterstützung bekommen. Ein Kommentar war: “Die Idee, das Geld auf diese Weise zu sammeln, ist so verrückt, da muss ich einfach helfen!” Danke an Euch alle. Vielen herzlichen Dank!!! Nun lasst uns mal sehen, was wir uns mit vereinten Kräften gekauft haben. Das ursprüngliche Gebäude ist ein zweistöckiges Haus aus den späten 1910. Es besteht aus zwei Wohnungen von je 85 qm und einem 1993 dazugekommenen einstöckigen Anbau von gut 125 qm. Die Immobilie wurde bis vor zirka fünf Jahren als Antikladen und Wohnung für die Eigentümer benutzt. Vor zirka fünf Jahren wurde das Haus dann zum Verkauf angeboten, aber es erwies sich schwer verkaufbar aus verschiedenen Gründen. Einer der Gründe war die große Hauptstraße, die B203, die vor dem Eingang vorbei läuft. Ein anderer war die Größe; für nur eine Familie ohne Gewerbe schien es viel zu groß. Die Dritte waren die Kosten um die Immobilie umzubauen um mehrere Wohnungen daraus zu machen. Diese Sachen haben den Preis mit der Zeit so runter gezogen, dass wir letztendlich das Haus anstatt für 89,000:- für knappe 30,000:- € haben kaufen können